Festspielhaus Bregenz/A

Neue Harmonien

„Bühne frei“ für die Sanierung, Erweiterung und Optimierung des Festspielhauses hieß es zum 60-jährigen Jubiläum der Bregenzer Festspiele. Mehr Tageslichtversorgung war ein Kernpunkt – harmonisch verwirklicht bei den großzügigen Aus- und Zubauten mit einer speziellen Stahl-Aufsatzfassade von RP Technik.

Factbox:

System:
Ganzglas-Aufsatzfassade rp tec 50-1SG
Architekt:
Dietrich / Untertrifaller Architekten, Bregenz
Metallbauunternehmen:
Neyer Metallbau GmbH & Co.KG, Bad Waldsee-Haisterkirch
Bauherr:
Stadt Bregenz, Land Vorarlberg, Österreich
Newsletter